Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Kirchheim Erleben Magazin Frühjahr/Sommer 2012

Harmonische Küchen und andere „Lebens-Räume” mit einem integrierten Beleuchtungssystem zu entwickeln – das ist die Aufgabe der Innenarchitektin Stefanie Rau-Bauer und des Lichtplaners Joachim Franz. In diesem Beispiel war die Herausforderung, einen harmonischen Übergang von der neuen und moder- nen Küche zum bestehenden Wohnraum zu schaffen. Hier- bei entstand aus einer geschlossenen Küche eine offene Wohnküche mit einladender Theke. Edle Materialien wie Hochglanzlack, Echtholzfronten aus Nussbaum und Glas- rückwände ermöglichten einen mutigen Entwurf, der doch die notwendige Natürlichkeit mitbrachte um sich in das be- stehende Umfeld zu integrieren. Viele weitere Besonderhei- ten, praktische Details und nicht zuletzt einladende, form- schöne Thekenstühle von Lapalma sorgen dafür, dass man sich in dieser Küche gerne aufhält. Maßgeblich zur Ausstrahlung eines Raumes trägt darüber hinaus auch die Lichtgestaltung bei. Eine moderne Küche braucht heute mehrere Lichtarten: Ein Grundlicht – das in diesem Fall von in der Decke integrierten Warmton-LEDs des Herstellers Nimbus erzeugt wird – und Akzentlicht, das hier die offene Raumgestaltung in Form der Hängeleuchte „Fal- ling” betont, die das Licht wie Wasser nach unten fallen lässt. Raum- konzepte ... 17 Möbel-Rau Alleenstraße 104 73230 Kirchheim/Teck Telefon (0 70 21) 28 56 www.moebel-rau.de Lust auf Licht Showroom bei Möbel-Rau Alleenstraße 104 73230 Kirchheim unter Teck Do. 15 bis 18.30 Uhr und Sa. 10 bis 14 Uhr Telefon (0 70 23) 74 06 08 www.lustauflicht.com Bei Stefanie Rau-Bauer und Joachim Franz folgt einer Be- darfsanalyse eine detaillierte Planung, die im Idealfall von Anfang an auf das Zusammen- spiel von Möbelstücken und Lichtbedürfnissen eingeht. Dieses Planungsbeispiel sowie weitere Informationen und Referenzen unter: www.moebel-rau.de magazin_khe_8_Layout 1 30.03.12 15:59 Seite 17