Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Magazin Kirchheim Erleben Herbst/Winter 2010

Harsch Fliese + Stein Kanalstraße 50 73061 Ebersbach Telefon (07163) 912230 www.harsch-fliese-stein.de Wer sein Material nicht nur kaufen, sondern auch fach- gerecht aus einer Hand verlegt haben möchte, dem steht der Komplettservice zur Verfügung, mit eigenen Fliesenlegern und über 40 Jahren Know-how. Darüber hinaus präsentiert Monika Harsch mit ihrem Kreativ- Team von Donnerstag bis Samstag erlesene Acces- soires und frische Blumen in entspannter Atmosphäre. Fliesenträume werden wahr ... Einen Katzensprung von Kirchheim entfernt bietet die Firma „Harsch Fliese + Stein” in ihrer historischen Fabrikhalle an der B10 in Ebersbach a. d. Fils eine beeindrucken- de Auswahl an Fliesen und Natursteinen aus aller Welt. Individualität für jeden – das ist die Philosophie, die hier gelebt wird. Das erfahrene Team um Simone Harsch und Johannes Ruopp setzt nicht auf vorgefertigte Lösungen: mit fundierter Beratung und Freude am Gestalten werden gemeinsam mit dem Kunden Fliesenträume wahrgemacht. Neben einem breiten Sortiment an klassischem Material bieten innovative Fliesen- trends ungeahnte Gestaltungsmöglichkeiten, präsentiert in einem einzigartigen Ambiente. Optik Bacher Marktstraße 35 73230 Kirchheim/Teck Telefon (0 70 21) 35 91 www.optik-bacher.de Während der Hausmesse werden die Gesamtkollektionen folgender Hersteller gezeigt: „Dsquared2 ” ist eine neue Brillenkollektion im Retro-Style der kanadischen Zwillingsbrüder Dan und Dean Caton. Freche, provokante Formen und Farben charakterisieren diesen unkonventionellen Stil. „Mykita” favorisiert ausdrucksstarke Formen- vielfalt in dezenter Farbgebung. Die deut- schen, mehrfach ausgezeichneten Designer- fassungen in Edelstahl oder Kunststoff sind in mehreren Hollywood-Filmen zu sehen. „Tom Ford” gestaltet in seiner unverwechsel- baren Handschrift klassische, luxuriös ange- hauchte Metall- und Acetatfassungen in har- monischen Farbkombinationen und großen Formen im sogenannten „Nerd Style”. „J.F. Rey” steht für extravagantes Design aus Paris, das mit flippigen Farbzusammenstellun- gen, 3D-Elementen und neuartigen Material- kombinationen Brillenträger, die sich aus der Masse abheben wollen, anspricht. Stilsicher Vom 4. bis 7. November laden Jochen Nägele, Andrea Doelzer und ihr Team wieder zur Hausmesse ein – und präsentieren eine zusätzliche Auswahl an weiteren 1000 Brillenmodellen. Auch in diesem Jahr begeistern internatio- nale Brillendesigner mit ihren Kunstwerken und Gesamt- kollektionen. Darüber hinaus zeigen die Künstlerinnen Herma Fischer, Malerei, und Christa Maier, Tonskulpturen, bis Ende November ihre Arbeiten in den Räumen von Optik Bacher. 26