Magazin - Kirchheim erleben - Frühjahr/Sommer 2010

Ein Beweis dafür, dass der eingeschlagene Weg der richtige ist, konnten viele Schützen des TSV Ötlingen im Laufe der vergangenen Jahre bei nationalen und internationalen Meis- terschaften und Wettbewerben unter Beweis stellen. Die Ötlinger Schützen sind einer der erfolgreichsten Sport- schützen-Vereine in Baden-Württemberg und mittlerweile auch auf nationaler und internationaler Bühne nicht zu un- terschätzen. Sie stellen und stellten aus ihren Reihen Euro- pameister, Vize-Europameister, Weltcupgewinner und Welt- rekordler, deutsche Meister und deutsche Rekordhalter sowie vielfache Meister auf Kreis-, Bezirks- und Landesebe- ne in den unterschiedlichsten Disziplinen. Nicht zuletzt durch die intensive Förderung junger Talente und das konsequen- te und qualifizierte Training der Wettkampfschützen waren und sind diese Leistungen erreichbar. Wenn man vom Sportschießen oder vom Schießsport redet, stellt sich die Frage, ob es Voraussetzungen gibt, diesen Sport auszuüben. Dieser Sport kann grundsätzlich von je- dem und in allen Altersklassen betrieben werden. Er ist auch keine reine Männersache, das beweisen die vielen hervorra- genden Ergebnisse der weiblichen Schützen des TSV Ötlin- gen. Das sportliche Kräftemessen und der Leistungsver- gleich im friedlichen Wettschießen sind das Ziel aller Schützen. Daraus wächst dann der Leistungssport. Das Ei- ne setzt das Andere voraus. Körperbeherrschung, Kondition, Besonnenheit, Präzision und nicht zuletzt die Kameradschaft und der Wille sich mit den unterschiedlichen Generationen zu verstehen und einander zu akzeptieren sind die besten Voraussetzungen, um diesen Sport erfolgreich zu betreiben. … und so ging es weiter Heute kann die Schützenabteilung auf ca. 120 Mitglieder zählen, von denen mehr als 40 % aktiven Sport betreiben. Immer wieder zeigt sich im Laufe einer Saison, mit wie viel Ehrgeiz und Einsatz die jungen und die „altgedienten“ weib- lichen und männlichen Schützen zum Erfolg streben. Die Luftpistolenschützen der Abteilung sind in allen deut- schen Schützen-Ligen vertreten. Unter bewährter und er- folgreicher Leitung der Abteilung und engagierter Trainer, hat die Schützenabteilung es geschafft, mit einer Luftpistolen- mannschaft, nun bereits im dreizehnten Jahr, die Region auf Bundesebene zu vertreten. Seit Gründung der Luftpistolen- Bundesliga gehören die Ötlinger dieser höchsten deutschen Schützenliga ununterbrochen an. In den Jahren 1998 bis 2001 haben sie immer die Finalrun- de der deutschen Mannschaftsmeisterschaften erreicht. Im Jahr 2004 verpassten sie, wie auch in diesem Jahr, nur knapp den Titel. In beiden Jahren errangen sie die Silber- medaille und waren und sind heute die Nummer zwei aller Luftpistolenmannschaften in Deutschland. Wie in allen Sportarten, sind auch die Sportschützen des TSV Ötlingen auf Nachwuchs angewiesen und deshalb erfolg- reich bemüht, junge, sportbegeisterte Menschen zu finden, die einmal in die Fußstapfen der heute so erfolgreichen Schützen treten wollen und können. Neben dem sportlichen Schießen mit der Luftpistole legt der Verein großen Wert dar- auf, auch in den übrigen Disziplinen des Schießsports die gleichen Erfolge zu erreichen. 30

Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download