Magazin - Kirchheim erleben - Frühjahr/Sommer 2010

Bei der Modernisierung der Heizungs- anlage mit Öl- oder Gas-Brennwert- technik muss eine Solaranlage mit einer Netto-Kollektorfläche von min- destens 0,04 m² pro m² Wohnfläche zur Warmwasserbereitung oder zur Hei- zungsunterstützung ergänzt werden. Pelletkessel oder Scheitholzkessel er- füllen die Anforderungen ohne weitere Maßnahmen. Wärmepumpen erfüllen ebenfalls die Anforderungen, sofern das Verhältnis von gewonnener Heiz- energie zu eingesetzter elektrischer Energie größer als 3,5 ist. S+S Haustechnik Sudetenstraße 21 73230 Kirchheim unter Teck Telefon (0 70 21) 9 82 96-40 www.ssh-technik.de Das „Erneuerbare Wärme-Gesetz” Für den Gebäudeeigentümer stellen sich in diesem Zusammenhang viele Fragen: • Ist mein Gebäude von der neuen Gesetzgebung betroffen? • Der Einsatz welcher Technologie ist am effektivsten? • Welche Vorteile bringt mir eine Investition in erneuerbare Energien? • Gibt es Fördermöglichkeiten? Gerne berät das Team von S+S Haus- technik zu diesem aktuellen Thema. Das EWärmeGesetz schreibt die Nut- zungspflicht erneuerbarer Energien bei Neubauten sowie im Gebäudebestand vor. Ausschlaggebend für diese Rege- lung sind einerseits die Auswirkungen des Klimawandels, andererseits stei- gende Energiepreise und die Abhän- gigkeit von Energieimporten. Ziel ist es, den Sanierungsstau aufzulösen und die Modernisierung bestehender Hei- zungsanlagen zu beschleunigen. Ab 01.01.2010 ist bei der Altbau-Sanie- rung ein anteiliger Einsatz erneuerbarer Energien von 10 % Pflicht. 19 Auto Schmauder Einsteinstraße 16 73230 Kirchheim unter Teck Telefon (0 70 21) 50 96-0 www.auto-schmauder.de Mobil bleibenHat der Winter seine Spuren am „Heili- gen Blechle“ hinterlassen? Ob es so richtig gekracht hat, ob es eine Park- platzdelle oder ein Glasschaden ist – die Fachleute bei Auto Schmauder bringen mit großem Sachverstand, neuester Technik und fairen Preisen jedes Auto wieder zum Lächeln. Dafür stehen Stefan Schmauder und sein Team um den Leiter der Unfallinstand- setzung, Robert Straus. Damit die Kunden auch während der Reparatur mobil sind, stehen ihnen die kleinen Flitzer des Schmauder-Fuhrparks kos- tenlos zur Verfügung. Dies gilt natürlich auch bei allen anderen Leistungen der freien Kfz-Werkstatt. Nicht vergessen: Frühjahrszeit ist Reifenwechselzeit!

Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download