Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Magazin Kirchheim erleben Herbst/Winter 2013

Beim Neubau der Konferenz-Etage im ateckhotel sind zwei lichtdurchflutete Tagungsräume entstanden, die nicht nur äußerlich überzeugen, sondern auch zu einem optimalen Arbeitsklima beitragen. In den Pausen können die Gäste in der Skylounge mit Dachterrasse und herrlichem Ausblick entspannen. „Unsere neue mechanische ‚Klassenzimmerlüftung‘ misst den Sauerstoffgehalt in den Seminarräumen und führt automatisch die benötigte Frischluft zu”, erklärt Susann Hammer, die für den Tagungsbereich zuständig ist. So bleibt der Kopf frei und es kann keine „dicke Luft” entstehen. Modernste Klimaanlagen sorgen dafür, dass die Tagungsteilnehmer auch an heißen Tagen einen kühlen Kopf bewahren. Tagenüber den Dächern Kirchheims Gleichzeitig wurde ein Wärmedämm- verbundsystem auf das bestehende Mauerwerk vom Erdgeschoss bis ins Obergeschoss sowie neue Schiebe- läden angebracht. ateckhotel Eichendorffstraße 99 73230 Kirchheim/Teck Telefon (0 70 21) 8008-0 www.ateckhotel.de Besondere Highlights stehen jetzt wieder auf dem Programm. Selbstverständlich gibt es dafür auch Geschenk-Gutscheine! Eine rechtzeitige Reservierung wird empfohlen. Krimitheater: 4 Gänge und ein Todesfall Kulinarischer Hochgenuss in Form eines 4-Gänge-Menüs, eingebunden in eine spannende, interaktive Krimigeschichte. 29.11.2013, 10.01. und 28.02.2014 (freitags) Hotel und Restaurant Fuchsen Schlierbacher Straße 28 73230 Kirchheim/Teck Telefon (0 70 21) 57 80 www.hotel-fuchsen.de Das Hotel Fuchsen Adventsbrunch Sonntag, 8. Dezember, ab 11 Uhr Reichhaltiges Buffet in stimmungsvollem, weihnachtlichem Ambiente. Silvestergala im „Fuchsen“ Dienstag, 31. Dezember, Beginn 18.30 Uhr Stehempfang, Aperitif, feines 5-Gänge- Gourmetmenü, musikalische Umrahmung, festliche Tische und tolle Dekoration. Die schönen Räumlichkeiten des Hotels laden zum Feiern und Genießen ein: Viel Platz für besondere Momente bietet ein großer Festraum mit Glasfoyer und Terrasse. Unter dem Motto „klein aber fein” stehen verschiedene elegante Räume und Stuben zum Wohlfühlen zur Verfügung. Nicht zuletzt überzeugt das gemütliche Restaurant mit Sommerterrasse sowohl optisch als auch kulinarisch: Chef Matthias Kübler, der seine Lehrjahre in der Spitzengastronomie bei Jörg Müller auf Sylt und Alfred Klink in Freiburg verbrachte, kocht feine, regionale Küche mit besten Zutaten. DER Ort zum Festefeiern! 6

Pages