Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Kirchheim erleben Magazin Frühjahr/Sommer 2013

Blumen und Grünpflanzen sind Lebe- wesen, die seit jeher einen positiven Einfluss auf uns Menschen haben. Schon die Geschichte der alten Ägyp- ter zeugt von floraler Dekoration. So ist das Abbild der Natur stark in all un- seren Lebensbereichen verankert. Das Kulturgut Blume steigert die Lebens- qualität und lässt uns ein Stück der kraftvollen Natur greifbar erleben. Das Floristenteam um Floristmeister David Gerber hat es sich zur Aufgabe gemacht, Blicke auf die wunderschöne Natur und die ästhetischen Formen zu lenken und deren Zusammenspiel in einer neuen, floralen Anordnung zur Wirkung zu bringen. Ob ein einzelner Zweig, eine Blüte oder ein aufwändig aus Detailwerkstoffen hergestelltes Werkstück – das Miteinander von Far- be und Form lässt den Werkstoff Blu- me zu etwas Besonderem in unserem Umfeld werden. Die Blume mit ihrer Ausstrahlung ist das zentrale Thema im Hause Gerber. Ihre Ästhetik spiegelt sich in Natur und Kunst, in Blume und Gefäß, in Pflanze und Objekt. Deshalb bereichert auch eine Vielzahl an individuell gefertigten Behältnissen das Angebot; so zum Bei- spiel handgefertigte Unikate, Einzel- stücke von Manufakturen wie Ecri, Mo- bach oder Living beauty, Gefäße aus innovativem Materialmix oder ganz aus Perlmutt. Blumen und Gärten Gerber Marktstraße 5 73230 Kirchheim/Teck Telefon (0 70 21) 5 50 08 www.blumen-gerber.de Kulturgut Blume Blumen von hier Im Partnerbetrieb Gärtnerei Gerber auf der Hahnweide (Klaus-Holighaus-Straße 12) wer- den viele Blüten, Zweige, Blätter und Pflan- zen in konventioneller Weise angebaut. Die traditionelle Gärtnerei Kirchheims bietet im April/Mai einen Erlebniseinkauf an, bei dem ein Stück heimischer Natur von Groß und Klein entdeckt werden kann. Gärtnerei Gerber GbR Klaus-Holighaus-Straße 12 (An der Hahnweide) 73230 Kirchheim unter Teck Telefon (0 70 21) 73 4315 4

Pages